5 Tipps für ein merk-würdiges Logo!

Wie sieht das perfekte Logo aus, was soll es können?

TV-Spots, Plakate an Straßenecken, digitale Werbeanzeigen im Netz – wir leben im Informationszeitalter und werden tagtäglich mit Reizen überflutet.

Um mit dieser Menge an Werbebotschaften zurechtzukommen, wird unser Gehirn von einem „Türsteher“ überwacht, der nur Informationen reinlässt, die für uns von Relevanz sind. Zeichen, die uns bekannt sind, können meist ohne Probleme passieren. Deshalb ist ein einheitlicher Markenauftritt mit durchdachtem Logo enorm wichtig – quasi die Eintrittskarte ins Gehirn.

Ein gutes Logodesign ist Kern der Unternehmensidentität. Es trägt die Unternehmenswerte und hat für unsere Zielgruppe eine wichtige Schlüsselfunktion: Wir schließen aufgrund des Designs auf Qualität, Preis und Aktualität der Marke.

Worauf Sie bei der Suche nach dem perfekten Logo achten sollten, zeigen unsere folgenden 5 Tipps.

Logoentwicklung Falkemedia

Das perfekte Logo ist merk-würdig und schafft es in die Köpfe der Zielgruppe.

1. Weniger ist mehr.

Apple, McDonalds und Nike machen es vor – einfach soll ein Logo sein! Bitte nicht die gesamte Firmengeschichte, das Produktsortiment, den Firmenstandort, die Rechtsform und die Mitarbeitenden im Logo abbilden ;) Weniger ist mehr! Ein schlichtes, prägnantes Logo aus wenigen Elementen bleibt viel besser in Erinnerung, als ein völlig überladenes.

Bei der Logoentwicklung für die Business-Software „falcana“ beschränkten wir uns auf zwei Farben, einen einfachen Schriftzug und eine prägnante Vogelillustration.

Logoentwicklung falcana

Das falcana-Logo besteht aus prägnanter Vogelillustration mit einfachem Schriftzug.

2. Nutzen Sie die Sprache der Farben!

Wie alles in der Natur, haben auch Farben eine wesentliche Funktion für Lebewesen (inkl. Menschen). Sie bieten uns Orientierung und erhalten Informationen, die unser Denken, Handeln und Fühlen steuern.

Rot steht für Stärke und Dynamik, blaue Farbtöne wirken beruhigend und stehen für Sauberkeit. Die Farbe grün finden wir oft in der Natur wieder und vermittelt uns Lebensfreude. Die kommunizierten Werte der Farben können Sie nutzen, um Ihre Botschaft zu verstärken. Wir empfehlen, wenige (max. 3) Farben bei der Logogestaltung zu verwenden.

 

Für die Logoentwicklung des Plastikmüllentsorgungssystems „Pastik Colli“ verwendeten wir gezielt die Farben gelb, blau, grün. Der blaue Rahmen im Logo symbolisiert die blaue Tonne und steht für Sauberkeit und Reinheit, was einen wesentlichen Teil der Müllentsorgung darstellt. Die gelbe innere Fläche repräsentiert den gelben Sack, der in Teilen Österreichs zur Plastikentsorgung verwendet wird. Das grüne Blatt versinnbildlicht die positive Auswirkung des Produktes auf die Umwelt.

Im Logo des umweltfreundlichen Helfers für die Plastikentsorgung „Plastik Colli“ werden gezielt Farben eingesetzt, die den Sauberkeitsaspekt und Umweltgedanken unterstreichen.

3. Ihr Logo – immer und überall einsetzbar.

Um den Wiedererkennungswert Ihrer Marke zu steigern, ist es notwendig, Ihr Logo konsequent einzusetzen und auf sämtlichen Trägern platzieren zu können: Visitenkarte, Briefpapier, Plakate, Website, Social Media, T-Shirts, Firmen-KFZ, usw.

Beim Einsatz des Logos im Web oder Print wird das Logo in unterschiedlichen Formaten und Farbsystemen benötigt. Für diverse Verwendungszwecke empfiehlt es sich, auch eine Schwarz-Weiß-Variante zu kreieren, beispielsweise für Stempel oder Folienproduktion.

Logos sollten auch beliebig vergrößert und verkleinert werden können, ohne dass Lesbarkeit, Qualität oder Wirkung darunter leiden. Tipp: Schicken Sie sich selbst ein Fax mit dem Logo in sehr kleiner Darstellung. Wenn es dann noch gut erkennbar ist, ist es technisch ok.

Im Zuge der Logoweiterentwicklung der Marke „Hofer-Kerzen“ bereiteten wir das Logo in allen gängigen Formaten für Web und Print auf und berücksichtigten das Verpackungsdesign.

Logoentwicklung Hofer-Kerzen

Das Logo der Marke Hofer-Kerzen ist auf sämtlichen Geschäftsdrucksorten, im Web und auf verschiedenen Verpackungen und Etiketten platziert.

4. Perfekte Logos erzählen eine Geschichte.

Hinter jeder Marke stehen Menschen mit Charakter und Visionen – Unternehmen oder Organisationen, die eine einzigartige Geschichte zu erzählen haben. Genau das macht ein merk-würdiges Logo aus: Es erzählt eine unverwechselbare Geschichte, löst Emotionen aus und hebt sich durch seine Einzigartigkeit von der Konkurrenz ab. Mit Kreativität und Raffinesse schafft man es, den „Türsteher“ in unserem Gehirn zu überzeugen.

Das von FALKEmedia entwickelte Logo der Kletterhalle 6a symbolisiert einerseits die Elemente der Kletterwand und andererseits den Berggipfel, für deren Erklimmung man in der Kletterhalle trainiert. Charakteristisch für die Kletterhalle 6a sind pinke Elemente, die sich auch im Logo widerspiegeln.

Logoentwicklung Kletterhalle 6a

Das Logo der Kletterhalle 6a symbolisiert Kletterwand und Berggipfel.

5. Ein perfektes Logo ist keine Frage des persönlichen Geschmacks.

„Der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler.“ Das gilt auch in der Logoentwicklung. Die Zielgruppe der Marke nimmt bei der Logoentwicklung einen zentralen Stellenwert ein. Genau ihre „Türsteher“ gilt es zu überzeugen.

Das perfekte Logo entsteht nicht zufällig – es steckt viel Planung, Analyse und penible Arbeit dahinter, eine Idee zu finden und diese gut umzusetzen.

Bei der Logoentwicklung für die Coworking-Spaces der Eisenstraße war die Idee, die einzelnen Unternehmer als kleine Elemente zu symbolisieren, die in ihrem Zusammenwirken ein großes, stimmiges Ganzes ergeben.

Logoentwicklung Coworking Eisenstrasse

Das dynamische Coworking-Eisenstraße-Logo versinnbildlicht den Zusammenschluss vieler Elemente zu einem großen Ganzen.

Logoentwicklung mit FALKEmedia.

FALKEmedia ist Ihr professioneller Partner für die  Logoentwicklung. Kunden können zwischen 4 verschiedenen Logopaketen ab 490 € wählen.

Die Herangehensweise: 

  • Unter Berücksichtigung der Unternehmenswerte, Philosophie, Zielgruppe und Konkurrenz des Kunden werden in einem Kreativprozess verschiedene Logoentwürfe ausgearbeitet.
  • Nach einer Überarbeitungsphase wird das fertige Logo in verschiedensten Dateiformaten bereitgestellt (.pdf, .jpg, .png, .eps). Zusätzlich erstellen wir ein Logodatenblatt mit Farbdefinition, Schriften und verschiedenen Logovarianten.
  • Unsere Kunden erhalten räumlich und zeitlich ungeingeschränkte Nutzungsrechte an ihrem neuen Logo.

Details zu den unterschiedlichen Logopaketen finden Sie hier (PDF).

Logoentwicklung: Logodatenblatt SchaZie

Nach der Logoentwicklung erhalten unsere Kunden ein Logodatenblatt: Eine Logodefinition mit allen Varianten, Farbwerten und Schriften.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden: