Wir sind für den Constantinus-Award nominiert

Die Auszeichnung prämiert herausragende Projekte der österreichischen Beratungs- und IT-Branche

Robert Nöbauer (HMW) und Matthias Wagner freuen sich über die Constantinus-Nominierung

Robert Nöbauer (HMW) und Matthias Wagner freuen sich über die Constantinus-Nominierung

Wie passt ein IT-Preis in die Welt einer Marketingagentur? Darüber habe ich mit unserem Mitgründer und Geschäftsführer Matthias Wagner gesprochen:

 

Sandra: Beratung und IT, das sind Begriffe, die manche Leser nicht gleich mit uns verbinden. Viele fragen sich: FALKEmedia ist doch eine Werbeagentur?

Matthias: Nun, wir verstehen uns als Marketing-Agentur mit breit gestreuten Leistungsgebieten. Da die Marketinglandschaft seit vielen Jahren mehr und mehr ins Digitale driftet, ist es für uns selbstverständlich, hier vorne mit dabei zu sein. Seit vielen Jahren bieten wir Leistungen rund um Websites, Online-Marketing und Social Media an.

Wir haben kreative Köpfe, aber auch analytische Menschen und ProgrammiererInnen in unserem Team. Das ermöglicht uns, für unsere Kunden All-in-one-Lösungen anzubieten.

 

S: Müssen sich unsere Grafik- und Print-Kunden Sorgen machen, dass wir sie nicht mehr betreuen wollen?

M: Keinesfalls! Alles, was zu einem ordentlichen Marketing-Paket dazugehört, bleibt selbstverständlich ein wichtiger Teil unserer Kernleistungen: Wir erarbeiten Strategien, wir texten, wir machen Grafik & Druckprodukte, wir drehen Videos und animierte Filme und wir kümmern uns auch um Social Media, E-Mail-Marketing, eCommerce…

Sorgen sollte man sich höchstens dann machen, wenn im eigenen Marketing-Mix noch gar keine digitalen Kanäle enthalten sind ;)

 

S: Zurück zum Constantinus-Award: Worum geht es da genau?

M: Der Preis wird in Österreich seit 2003 jährlich vergeben und soll Unternehmen aus den Bereichen Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT vor den Vorhang holen. 2021 wurden dazu 43 Projekte in 8 Kategorien nominiert, wobei wir in der Kategorie Informationstechnologie mit dabei sind. Im September werden dann die Auszeichnungen an die Siegerprojekte vergeben.

 

 

S: Nun sind wir neugierig. Wofür wurde FALKEmedia nominiert?

M: Wir haben ein Projekt eingereicht, das wir für die Härterei Michael Welser (HMW) umgesetzt haben. Die Kunden der Härterei haben durch eine Datenschnittstelle, die wir programmierten, die Möglichkeit, online alle ihre Aufträge einzusehen. Ein bisschen so, wie man es von der Paketverfolgung schon kennt, allerdings ist dieses Service in dieser Branche eine absolute Neuheit und technisch sowie organisatorisch durchaus eine Herausforderung.

Das Ganze wurde durch ein eigens produziertes Erklärvideo, E-Mail Aussendungen an Bestandskunden, Social-Media Bewerbung uvm. abgerundet. Somit helfen wir unserem Kunden, den Austausch mit seinen Kunden auf ein neues Level zu heben.

 

Das Erklärvideo zeigt in Kürze, wie die Kunden von HMW von dem neuen Service profitieren

 


 

S: Du hast schon kurz die Vielfältigkeit unserer Leistungen angesprochen. Sehr oft werden wir ja auch gefragt, wie es uns möglich ist, so viel Verschiedenes in perfekter Qualität anzubieten und wie groß unser Team nun schon ist.

M: Ja, die Frage kommt öfters :) Das Wachstum in unserem Unternehmen hatte ja nie den Hintergrund, dass wir einfach nur größer werden wollten, sondern vor allem besser! Durch unseren sehr hohen Qualitätsanspruch und weil natürlich auch unsere Kunden mit Profis arbeiten wollen, sind wir mittlerweile auf ein Team von 16 Personen angewachsen.

Weil auch die ständige Weiterbildung bei uns keine leere Floskel ist, haben wir für (fast) jede Herausforderung die richtige Person in unserem Team :)

 

S: Zum Schluss bitte ich dich noch um einen kurzen Ausblick für unsere Leser: Wo siehst du die Reise im Marketing weiter hin gehen?

M: Wir merken vor allem auch im B2B bzw. Industrie-Bereich den Weg ins digitale Marketing-Zeitalter. Der Wegfall von Messen und großen Veranstaltungen seit 2020 zeigt hier enorme Auswirkungen. Aber neben der ganzen Digitalisierung müssen wir uns immer daran erinnern, dass wir es auch weiterhin mit Menschen zu tun haben. Menschen, die Gefühle haben und sich von Emotionen leiten lassen.

Der Mensch im Mittelpunkt sinnvoller Kommunikation, darin sehe ich persönlich die Zukunft!

Siegel zur Nominierung für den Constantinus-Award

Wir bei FALKEmedia sind stolz, für den Constantinus-Award nominiert zu sein!

 


Wenn Sie sich mit uns freuen, wäre es super, wenn Sie diesen Beitrag auf Social Media teilen:

Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen

 


 

Wenn auch Sie mehr über die Vorteile der Digitalisierung für Ihr Unternehmen herausfinden wollen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Zur unverbindlichen Anfrage