sportuhr.at

Eine Marke von Uhren-Schmuck Hirner


Webshop zum Einstieg in den Online-Handel


Hintergründe zu Kunde und Projekt

Nachdem wir mit Inhaberin Elisabeth Hirner während des Corona-Lockdown im Frühjahr 2020 eine neue Website für das Uhren- und Schmuckgeschäft aufgebaut haben, wurden schon bald die Weichen für den Online-Vertrieb des Sportuhr-Segments gestellt. Seit vielen Jahren schon gilt das Fachgeschäft als erste Adresse für viele sportbegeisterte Kundinnen und Kunden. Diese schätzen die kompetente Beratung und das Angebot an Top-Marken.

Da die Produkte online einem starken Vergleichs- und Preisdruck unterliegen, wurde eine klare Positionierung des Webshops verfolgt: Ein eingeschränktes Produktsortiment mit absolut empfehlenswerten Artikeln, Aktions- und Schnäppchen-Uhren sowie Ersatzteile für häufige Modelle sollen angeboten werden. Damit bietet der Webshop eine erste Hilfestellung bei der Suche nach dem richtigen Modell.

Läuferin mit Smartphone, worauf der Shop sportuhr.at zu sehen ist

Unter SportlerInnen wird gerne nach dem Training über die Ausrüstung diskutiert: Hier punktet ein mobiler Webshop!

Website www.sportuhr.at auf verschiedenen Geräten dargestellt

Einheitliches Look & Feel auf allen Geräten gibt den BesucherInnen Sicherheit

Diese Website mit Online-Shop ist ein sehr gutes Beispiel für unsere Stärken im eCommerce– FALKEmedia-Geschäftsführer Matthias Wagner

 

  • Aufgebaut auf WordPress und WooCommerce
  • Individualisierte und ansprechende Präsentation der Produkte
  • Im Hintergrund ganz an die Wünsche der Kundin angepasst
  • Einfach zu warten und flexibel erweiterbar

Unter www.sportuhr.at finden Technik- und Fitnessbegeisterte eine handverlesene Auswahl von Sportuhren und Zubehör, sowie alles rund um das Bower-Zeitnehmungssystem.

Bildschirm mit Website www.sportuhr.at

Mit gut gewählten Kategorien, Filtern und Suchmöglichkeiten findet man zur passenden Auswahl

Die Einteilung der Produkte ist in vielen Webshops ein großes Thema, bei dem man viel richtig, aber auch viel falsch machen kann.

Ein strukturierter Aufbau von Kategorien und Filtern ist genau so wichtig wie eine gut funktionierende Suche!

Tablet und Smartphone mit Website www.sportuhr.at

Viele Produkte bieten etliche Varianten und Individualisierungsmöglichkeiten

Die angebotenen Sportuhren lassen sich großteils mit unterschiedlichen Farben, Uhrbändern und diversen Upgrades bestellen.

Die übersichtliche Darstellung aller Varianten soll diese Möglichkeiten aufzeigen, darf aber auch nicht verwirren!

Tablet mit Website www.sportuhr.at

Umfangreiche Produktbeschreibungen lassen sich mittlerweile bereits automatisieren!

Beschreibungen und das Storytelling rund um die angebotenen Produkte sind ein ganz wesentlicher Aspekt und geben den Käufern Sicherheit.

Mittels der Software loadbee ist es mittlerweile möglich, umfangreiche Produktbeschreibungen zu bestimmten Marken automatisiert vom Hersteller zu erhalten.

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Projekt mit Ihren Kontakten auf Social Media teilen:

Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen

Wann, wenn nicht jetzt, ist der richtige Zeitpunkt für eCommerce?– Birgit Haselmayr, Webentwicklerin bei FALKEmedia

Sportler mit Smartphone in der Hand

Online-Zahlung ist auch auf Mobilgeräten heutzutage selbstverständlich

Je einfacher die Bezahlung und je größer die Auswahl an Zahlungsmitteln, desto höher ist die Chance auf einen erfolgreichen Verkauf.

Neben den häufigsten Zahlungsarten wie Vorauszahlung, Kreditkarte, Sofort-Überweisung und PayPal sollten Sie sich auch fragen, ob es in Ihrer Zielgruppe noch „Nischen“-Zahlungsmittel gibt?

Sportler mit Smartphone in der Hand

Per E-Mail bleiben die Kunden am Laufenden und erhalten z.B. die Paketverfolgungsnummer

Nach dem Kauf ist vor dem Kauf: Je angenehmer die Kommunikation nach dem Kauf abläuft, desto höher ist die Chance, dass Sie mit dieser Kundin oder diesem Kunden auch einen Stammkunden gewonnen haben.

Wir achten für Sie darauf, dass alle relevanten und rechtlich nötigen Informationen bekanntgegeben werden!

Sportlerin zeigt auf Smartphone

Rabatt-Aktionen eignen sich hervorragend zur Bewerbung eines Webshops

Denken Sie keinesfalls, dass mit dem Start eines neuen Online-Shops die Arbeit getan wäre. Die richtig harte Arbeit beginnt erst jetzt: Sie müssen Ihren Webshop bekannt machen. Setzen Sie dazu z.B. auf Rabatte, um einen Anreiz zu schaffen!

Wir helfen Ihnen, Ihre Bestandskunden zu informieren, Social Media Postings aufzubereiten, Gewinnspiele zu konzipieren, Newsletter einzurichten u.v.m.

Wie kalkuliere ich einen Webshop?

Uns ist es ein großes Anliegen, Ihnen nicht nur die Projektkosten für die Umsetzung eines Webshops aufzuzeigen, sondern für alles, was für erfolgreiches Verkaufen von Produkten nötig ist:

  • Behandeln Sie einen Webshop wie eine zusätzliche Filiale! Das bedeutet Fixkosten, zusätzliche Personalressourcen, …
  • Die Projektumsetzung wird nur erfolgreich, wenn Sie auch selbst Zeit und Energie aufbringen
  • Nach dem Start eines Online-Shops braucht es laufende Bewerbung in der Zielgruppe, um Besucher auf die Seite zu bringen. Nur dann kann auch jemand dort kaufen :)
  • Ihr Shop muss laufend gewartet und verbessert werden. Technische Aspekte ändern sich genauso wie die Anforderungen Ihrer Zielgruppe.
  • Die Auswertung vom Besucherverhalten, Absprungraten und Conversions über Google Analytics liefert wertvolle Erkenntnisse, so wie auch einfache Feedback-Mails an Käuferinnen und Käufer.
  • Mit einer unkomplizierten Relax-Betreuung sind Sie bei uns gut aufgehoben – wir kümmern uns gemeinsam mit Ihnen um alle diese Themen!

Das klingt Interessant?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen am Weg zum Online-Vertrieb zur Seite stehen dürfen!

Melden Sie sich einfach unverbindlich:

Zum Kontaktformular