Was macht FALKEmedia aus?

Team-Workshop als Jahresauftakt

Das Team von FALKEmedia gemeinsam mit Organisationsberater Leonhard P. Kern

Ehrliches Reflektieren und Zurückschauen schärft den Blick nach vorne

Schon letztes Jahr haben wir den Start ins neue Geschäftsjahr zum Anlass genommen, uns im Team weiter zu bilden. Das bringt nicht nur eine wertvolle Weiterentwicklung unserer Kompetenzen, sondern auch Spaß und die weitere Stärkung unseres „Wir-Gefühls“.

Dieses Mal durften wir mit Organisationsberater Leonhard P. Kern vor allem unsere laufenden Arbeitsprozesse überdenken und den Fragen nachgehen: Was macht FALKEmedia aus? Welche Prozesse funktionieren gut? Welche wollen wir verbessern? Welche neuen Prozesse würden unsere Arbeit erleichtern? An sich ein etwas trockenes Thema, aber schließlich gehört auch die Reflektion unserer internen Organisation dazu, um auch weiterhin effizientes Arbeiten für uns und unsere Kunden gewährleisten zu können.

Ohne Problemstellung lässt es sich relaxter kritisch sein

Schön ist, wenn man solche Dinge hinterfragt, solange alles gut läuft und nicht erst, wenn´s brennt. Auch das macht FALKEmedia aus ;): nicht berauscht vom Höhenflug immer weiter ins All zu preschen, bis uns die Luft ausgeht, sondern bedacht und strukturiert das Erreichte zu begutachten und zu festigen. Somit konnten wir ohne Druck – aber mit scharfen FALKENaugen – unsere Ist-Situation unter die Lupe nehmen.

Als sich die einzelnen Pin-Kärtchen, auf denen wir all unsere verschiedenen Leistungen für unsere Kunden anführen sollten, auf dem riesigen Chart „vermehrten wie die Karnickel“, war das für einige schon ein Aha-Erlebnis. Natürlich wissen wir, was wir anbieten und natürlich wissen wir, dass wir eine Full-Service-Agentur sind, aber das volle Ausmaß so schwarz auf weiß und auf einem Blick präsentiert zu bekommen, ist nochmal was ganz anderes… :)

Für Prozesse gilt: so viel wie nötig, so wenig wie möglich

Viele Leistungen ergeben eben auch viele unterschiedliche Prozesse – die so schlank als möglich gestaltet werden sollten. Genau das hat uns dieser Workshop-Tag wieder bewusst gemacht und wir durften uns einiges an „Hausaufgaben“ mitnehmen. Außerdem wurde uns wieder einmal bestätigt, wie gut unser Teamgefüge funktioniert und wie leistungsstark wir gemeinsam sind. Ein toller Tag zum Flügelputzen und Schnabelschärfen, sodass der Formationsflug der FALKEN auch weiterhin auf Erfolgskurs bleibt!

In Gruppenarbeiten haben wir Fragen wie "Was begeistert uns wirklich?", "Was macht uns erfolgreich?" oder "Worin können wir die besten sein?" beantwortet

Der Beta-Campus in Waidhofen a/d Ybbs war für uns einmal mehr der perfekte Ort für einen Workshop


 

Beitrag mit Freunden teilen:

Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen