Europa-Forum Wachau

Europäisches Diskussionsforum


Mehrsprachige Website, E-Mail Marketing


Hintergründe zu Kunde und Projekt

Das Europa-Forum Wachau wurde 1994 anlässlich des Beitritts Österreichs zur EU ins Leben gerufen. Ziel war von Beginn an, das Thema Europa voranzutreiben und den Bürgerinnen und Bürgern zu vermitteln. Eine Vielzahl an Staatspräsidenten, MinisterInnen und hochkarätigen Diskussionsgästen hat seitdem an dem Format teilgenommen.

2019 unterzog sich das Europa-Forum einem kompletten Re-Branding. Die neuen, modernen Kommunikations- und Designvorgaben sollten selbstverständlich auch in den digitalen Kanälen übernommen werden. Zur professionellen und zuverlässigen Umsetzung wurde FALKEmedia an Bord geholt.

Mobile Website Europa-Forum Wachau

Websites mit Inhalten zu Veranstaltungen zeigen die höchsten mobilen Zugriffsraten

 


 

Neben der Umsetzung mit einem modernen CMS-System war die Kernanforderung, sämtliche Vorträge, Redner und Themen der bisherigen Veranstaltungen übersichtlich darzustellen.

Durch unsere strukturierte Herangehensweise an solche Projekte und nicht zuletzt aufgrund unserer Erfahrung mit internationalen und mehrsprachigen Websites fühlten wir uns mit diesem Projekt von Beginn an sehr wohl.

Wir lieben Projekte, in denen wir unsere Stärken in verschiedenen Bereichen kombinieren können!Matthias Wagner, Geschäftsführer bei FALKEmedia

Website Europa-Forum Wachau auf verschiedenen Geräten

Die neue Website vom Europa-Forum Wachau

Die grafische Umsetzung stützt sich auf das vom Veranstalter neu entwickelte Corporate Design.

Übersichtliche Navigation und klar strukturierte Inhalte waren wesentliche Anforderungen.

Rednerübersicht in der Website mit Filter-Funktion

Einfache Filter-Möglichkeiten für Veranstaltungen und RednerInnen

Um Vorträge, Redner, … aus vielen Jahren schnell zu finden, wurde ein flexibles Filter-System eingesetzt.

Hier konnten wir unsere Erfahrung beim Übernehmen von Inhalten – auch hinsichtlich Suchmaschinenoptimierung – ausspielen.

Rednerübersicht in der Website

Überblick über die RednerInnen, welche selbst gewartet werden

Politische Veranstaltungen sind geprägt von kurzfristigen Änderungen bei den Teilnehmern/Gästen.

Damit die Veranstalter dabei auf keine Probleme stoßen, sind selbstverständlich alle Bereiche der Website selbst wartbar.

Andeutung von Analyse-Zahlen der Website

Die Besucheranalyse bestätigt das steigende Interesse bis zum Veranstaltungsdatum


 

Die Website wurde mitten in der Vorbereitungszeit auf das Forum erarbeitet, in der durch kleinere, vorhergehende Veranstaltungen bereits viele Besucher Interesse zeigten.

Aus diesem Grund legten wir viel Wert auf einen unterbrechungsfreien Relaunch mit zwischenzeitlichem „Archiv“-Betrieb der bestehenden Website und das schrittweise Aktivieren der neuen Inhalte.

Nach dem Europa-Forum ist vor dem Europa-Forum: Aufgrund der guten Zusammenarbeit werden wir in Vorbereitung auf 2020 das E-Mail Marketing mit den Veranstaltern überarbeiten, um so nach und nach die Kommunikation in allen Belangen zu stärken.

 


 

Falls auch Sie einen Relaunch Ihrer Website – egal ob für eine Organisation, Ihr Unternehmen, einen Verein o.ä. – planen, unterhalten wir uns gerne unverbindlich über die Möglichkeiten.

Jetzt Termin vereinbaren