FALKEmedia am Metal Highway

Starke Initiative der Eisenstraße NÖ, bei der wir mittendrin statt nur dabei sind

Die Mitwirkenden, Organisatoren und Sponsoren der Veranstaltung „Metal Highway goes international“.

Mit über 130 Betrieben im Ybbs- und Erlauftal ist die Metallverarbeitung die Leitbranche der Region Eisenstraße Niederösterreich. Viele davon sind Hidden Champions und aufstrebende Nischenanbieter. Mit der Initiative „Metal Highway“ und einem gemeinsamen Auftritt möchte man sich als „Europas Zentrum der Metallverarbeitung“ positionieren.

 

Am Donnerstag, den 9. Mai 2019 wurde die Initiative im Rahmen der Veranstaltung „Metal Highway goes international“ im Schloss Rothschild in Waidhofen a/d Ybbs der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Wir von FALKEmedia durften verschiedene Arbeiten zur Initiative und zur Veranstaltung beisteuern:

  • Entwicklung des Logos und grafischen Auftrittes der Initiative
  • Produktion eines Imagevideos
  • Konzeption und Begleitung der Veranstaltung gemeinsam mit Passion & Style Events

 

Mehr zur Auftaktveranstaltung und zu unseren Arbeiten zeigen wir Ihnen mit der folgenden Bilder- und Video-Strecke.

Wir sind eine Region der Tüftler und Ingenieure. Mit der Initiative „Metal Highway“ möchten wir die Kraft und Dynamik unserer modernen Metallverarbeitung nach innen und außen noch stärker sichtbar machen.Markus Felber, Geschäftsführer von Fuchs Metalltechnik und Metal-Highway-Themenfeldsprecher

 

Der Kristallsaal im Schloss Rothschild in Waidhofen a/d Ybbs als perfekte Location für die Eisenstraße-Netzwerkveranstaltung.

Erster Programmpunkt waren Networking-Runden zu je 10 Personen, in denen sich die Gäste gegenseitig vorgestellt haben.

Einen Hauch von Hollywood brachte der gebürtige Waidhofner und in London lebende Filmmusik-Komponist Walter Mair (l.) in den Kristallsaal. Moderator Hannes Käfer führte mit ihm ein „Kamingespräch“.

Ein Highlight des Abends war die Präsentation des Metal-Highway-Imagefilmes. Produziert von FALKEmedia auf Grundlage von bestehendem Filmmaterial der Firmen Worthington, Welser Profile, Seisenbacher, duomet, Riess-Kelomat und Fuchs Metalltechnik.

Stellten den grafischen Auftritt „Metal Highway – Eisenstraße. Europas Zentrum der Metallverarbeitung“ vor: Metal-Highway-Themenfeldsprecher Markus Felber, Eisenstraße-NÖ-Obmann Andreas Hanger und FALKEmedia-Grafikerin Pia Grabner.

Pia Grabner von FALKEmedia erklärte, warum das Logo aussieht, wie es aussieht und was die Überlegungen dahinter waren.

Das Dreieck im Logo soll eine Verbindung zum dreieckigen Logo der Eisenstraße NÖ und zum steirischen Erzberg herstellen, der die Basis für die Entwicklung der Metallverarbeitung in der Region ist.

Die Stufen und der Pfeil nach oben als Symbole für die Entwicklung der Region „von der Eisenstraße zum Metal Highway“, für Innovation und für den Weg nach oben in die Zukunft.

Das Signet MH bildet die Initialen des Metal Highway, das H symbolisiert mit den Mittelstreifen auch die (Eisen-)Straße bzw. den Highway.

Das fertige Metal-Highway-Logo – wie alle Logos von FALKEmedia modern und ansprechend gestaltet, aber auch eine Geschichte erzählend.

Die „Export-Champions“ ZKW, Knorr Bremse Divison IFE, Seisenbacher, voestalpine Precision Strip, Welser Profile und BEERJET mit Moderator Hannes Käfer – versammelt am „Metaller-Stammtisch“, einem Symbol für die Vernetzung und Zusammenarbeit in der Region.

Metal-Highway-Themenfeldsprecher Markus Felber bedankte sich bei Eisenstraße-NÖ-Geschäftsführer Stefan Hackl für die hervorragende Zusammenarbeit. Wir von FALKEmedia schließen uns diesen Dankesworten an.

Beim gemütlichen Ausklang war der BEERJET der Superstar. Diese wohl innovativste Zapfanlage der Welt wird in Waidhofen a/d Ybbs produziert und ist u.a. in der Allianz-Arena in München im Einsatz.


 

Wollen Sie noch weitere Fotos von der Veranstaltung „Metal Highway goes international“ sehen?

Viele weitere Fotos auf der Metal-Highway-Facebookseite ansehen

Beitrag mit Freunden teilen:

 

Fotos: Theo Kust / www.imagefoto.at