Social Media Update / Jänner 2019

Div. Themen wie z.B. Facebook bringt neue Kamera-Funktionen

 

Zu Weihnachten gab es nicht nur Geschenke unter dem Christbaum. Mit einem Kamera-Update machte auch Facebook seinen Nutzern eine große Freude. Weitere Themen in dieser Ausgabe:

  • Sprachnachrichten auf Instagram
  • Google+ schließt früher als geplant
  • Instagram testet horizontalen Feed
  • So teilt man Instagram-Posts
Social Media Update Jänner 2019

Frisch auf den Tisch! Ihr monatliches Update aus der Social-Media-Welt - als Blog und Newsletter.

Gerne können Sie das Social Media Update vom Jänner 2019 auch mit Ihren Freunden teilen:

Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen

NEUES AUS DER SOCIAL MEDIA WELT


Quelle: Facebook

Neue Kamera-Funktionen im Facebook Messenger

In Form eines Weihnachtsupdates erhielt der Facebook Messenger neue Kamera-Funktionen. Zum normalen Fotomodus, Videomodus und Textmodus sind ein Selfie- und Boomerangmodus hinzugekommen. Neben neuen Filtern können Fotos und Videos nun auch mit Augmented-Reality-Stickern aufgepeppt werden.

 

Mehr über die neuen Kamera-Funktionen auf www.thomashutter.com


 

Sprachnachrichten mit Instagram Direct

In den Direktnachrichten können Instagram-Nutzer ab sofort auch Sprachnachrichten verschicken. Das Ganze funktioniert wie bei WhatsApp oder Facebook: Einfach den Mikrofon-Button gedrückt halten, Sprachnachricht aufnehmen und fertig.

 

Auf www.t3n.de findest du alle Infos zu den Sprachnachrichten auf Instagram

Instagram Sprachnachricht


 

Google Plus

Google+ wird früher eingestellt als geplant

Aufgrund des mangelnden Erfolges und einer schwerwiegenden Datenpanne im letzten Jahr sollte Google+ mit August 2019 komplett eingestellt werden. Nun gab es jedoch ein neues Datenleck, das dazu führt, dass die Plattform bereits in den nächsten drei Monaten geschlossen wird.

 

www.internetworld.de berichtet über das vorgezogene Ende von Google+


 

Instagram testet horizontalen Newsfeed

Das Scrollen durch Social-Media-Inhalte läuft traditionell von oben nach unten. Instagram testet nun eine neue Feed-Anzeige, bei der die Inhalte horizontal weitergewischt werden. Damit möchte Instagram bei seinen Stories ankoppeln, die ja auch zur Seite gewischt werden. Kurz vor Weihnachten wurde der Test versehentlich für einige Sekunden weltweit ausgerollt. Die Instagram-Nutzer zeigten sich darüber aber nicht sehr erfreut.

 

Mehr über den horizontalen Newsfeed auf www.onlinemarketing.de

Instagram Horizontaler Feed

 

 


TIPP DES MONATS


Repost for Instagram

So teilst du Inhalte auf Instagram

Während es auf Facebook, LinkedIn und Twitter ein Leichtes ist, Postings zu teilen, gestaltet sich das auf Instagram etwas schwieriger, denn einen Teilen-Button gibt es nicht. Hier schafft die App „Repost for Instagram“ Abhilfe. Mit dieser könnt ihr bequem Fotos oder Videos wiederveröffentlichen und mit euren Followern teilen.

 

Auf www.giga.de findest du eine Anleitung zum Reposten auf Instagram

 

 


Kein Update verpassen


Newsletter Anmeldung
*Pflichtfeld.
Mit unserem Social-Media-Newsletter informieren wir sie regelmäßig über Neuerungen im Bereich Social Media und geben Tipps zur Umsetzung.
Alle unsere Kontaktformulare und Newsletter werden gemäß unserer Datenschutzbestimmungen verarbeitet.