ULTIMATE Europe

Komplettausstatter für Schienenfahrzeuge


Logoüberarbeitung, Corporate Design, Website, Texte, Geschäftsdrucksorten, Fahrzeugbeklebung, Werbeartikel, Messegrafik


Hintergründe zu Kunde und Projekt

Ultimate Europe ist Teil eines weltweit tätigen Konzerns, der Türen, Übergänge und Interieur für Schienenfahrzeuge produziert. Das Unternehmen ist stark am Wachsen und steht vor der Herausforderung, laufend weitere Fachkräfte zu finden.

Somit steht die Stärkung der Arbeitgebermarke im Mittelpunkt aller Marketingagenden bei Ultimate. Rund um das Kernprojekt der neuen Website, die wir für Ultimate entwickelten, wurde auch das Corporate Design geschärft und in verschiedenen Anwendungen umgesetzt.

Der neue Markenauftritt findet Schritt für Schritt Einzug in die Werbemittel.

Am Ende des Marketing-Workshops steht ein Beratungsbericht.

MARKETING-WORKSHOP

Am Beginn der umfangreichen Zusammenarbeit stand, wie bei solchen Projekten üblich, ein Workshop beim Kunden. Hier arbeiten wir sehr gezielt an den ersten Fragestellungen und schaffen damit den Grundstein für alle späteren Schritte in der Umsetzung des Projekts.

Das Resultat daraus ist ein konkreter Maßnahmenplan inklusive Aufgabenverteilung, der die weitere Entwicklung vorgibt.

 

TEXTE

Im Zuge der Konzeptentwicklung wurden auch schon der Slogan und verschiedene Texte für Website und Job-Inserate von uns erstellt.

Zur weiteren Verwendung wurden „Textbausteine“ ausgearbeitet, die vom Kunden selbst immer wieder für verschiedene Anwendungsfälle kombiniert und eingesetzt werden können.

LOGO

Die Weiterentwicklung des Logos im Vergleich.

Das Logo erhielt einen Feinschliff von uns, um in Zukunft dem gewünschten Image gerecht zu werden: Ultimate als moderner Arbeitgeber.

CORPORATE DESIGN

Das Corporate Design-Manual zeigt die korrekte Anwendung der Gestaltungselemente.

Aufbauend auf die Logoüberarbeitung wurde ein Corporate Design-Manual erstellt, in dem viele Gestaltungs-Anwendungsfälle gesammelt sind.

DRUCKSORTEN

Geschäftsdrucksorten im einheitlichen Design.

Erste Geschäftsdrucksorten im neuen Design: Briefpapier, Visitenkarten, Blöcke

Die Website zielt vor allem auf potentielle Arbeitnehmer ab.

NEUE WEBSITE …

Die Unternehmenswebsite war der größte Teil des Projekts. Die bisherige Website war in die Jahre gekommen und wurde dem Anspruch des Unternehmens und dem Image Marke nicht mehr gerecht.

Der wichtigste Aspekt war es, Ultimate als Arbeitgeber attraktiv darzustellen, die Jobs und Karrieremöglichkeiten aufzuzeigen und natürlich eine komfortable Online-Bewerbung zu ermöglichen. Wie es sich für ein internationales Unternehmen gehört, natürlich zweisprachig.

 

… MIT KOMFORT

Wir verfolgen bei Websites nicht nur den Anspruch, dem Besucher das bestmögliche Erlebnis und passende Informationen zu bieten. Wir wollen auch eine Arbeitserleichterung für die Unternehmen schaffen. In diesem Fall wurden verschiedene Formulare integriert, um die Anfragen so einfach wie möglich abarbeiten zu können:

  • Bewerbung direkt auf ausgeschriebene Jobs
  • Lieferantenregistrierung
  • Umfrage zur Kundenzufriedenheit

Neben der Arbeit an der Website selbst unterstützten wir auch bei Auftritten in Social Media oder bei Job-Portalen.

Überzeugen Sie sich selbst: www.ultimate-eur.com

BUSGESTALTUNG

Fahrzeugbeklebungen werden auf digitalen Modellen entworfen.

Für einen neuen Firmenbus wurde eine schlichte und professionelle Beklebung gestaltet.

MESSEAUFTRITT

Impressionen vom Messestand.

Für den Messeauftritt auf der Fachmesse „Innotrans“ wurden einige Grafiken für die Architektur und für VR-Anwendungen erstellt.

WERBEMITTEL

Praktische Werbeartikel mit Branding.

Das neue Corporate Design findet sich auch bereits auf verschiedenen Werbemitteln wieder.

Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen