Coworking Eisenstraße

Netzwerk von drei Gemeinschaftsbüros


Logoentwicklung, Website


Hintergründe zu Kunde und Projekt

Worum geht’s? In der Region Eisenstraße werden an drei Standorten, nämlich Neubruck bei Scheibbs, Waidhofen an der Ybbs und Wieselburg, Gemeinschaftsbüros, sogenannte Coworking Spaces entwickelt.

 

Der Auftrag Wir erhielten den Auftrag zur Entwicklung eines Logosystems mit einem Dachlogo „Coworking Eisenstraße“ und eigenständigen Logos für die drei Standorte, die durch starke Ähnlichkeit das Netzwerk und die Zusammengehörigkeit der drei  Spaces ausdrücken sollen.

 

Die Lösung Auf die Frage „Was ist Coworking?“ und die Antwort „Der Zusammenschluss vieler Einzelner zu einer Bürogemeinschaft“, entwickelten wir die Idee, eine Crowd zu symbolisieren. Viele einzelne Elemente bilden in ihrer Kombination ein gemeinsames Ganzes – in diesem Fall den Schriftzug Coworking. Jeder Standort erhielt ein Namensschild und eine passende Farb-Identität. Mehr dazu weiter unten.

Das Dachlogo „Coworking Eisenstraße“ soll den Zusammenschluss vieler einzelner Elemente zu einem gemeinsamen Ganzen symbolisieren

Coworking Neubruck Die rote Farbe symbolisiert glühendes Eisen, „das Material in Bearbeitung“. Das Töpper-Fabriksareal nahe Scheibbs war lange Zeit ein verwildertes und ungeachtetes Industriejuwel, das in den letzten Jahren durch die Landesausstellung neu geformt wurde.

Coworking Waidhofen Die gelb-orange Farbe symbolisiert Rost, „altes, reifes Material mit interessantem Charakter“. Waidhofen an der Ybbs ist ein Ort mit stetiger Geschichte. Tradition mit modernem Touch.

Coworking Wieselburg Die blaue Farbe symbolisiert blanken Stahl, „das Material zwar roh, aber mit neuem Charakter“. Durch seine Transitanbindung entwickelt sich in Wieselburg und seiner Umgebung viel Neues.

Coworking im Web

Coworking ist besonders unter sogenannten digitalen Nomaden besonders beliebt. Das sind Menschen, die ihre Berufe in der digitalen Branche in einer immer wechselnden Umgebung ausführen.

Dementsprechend gilt es natürlich, diese durch eine moderne Website anzusprechen.

Die Coworking-Website ist für weitere Standorte vorbereitet, um lange den Bedürfnissen der Betreiber gerecht zu werden.