FALKEmedia bildet Kreativnachwuchs aus

Waltraud Luger seit November 2012 Mediendesign-Lehrling in der Waidhofner Werbeagentur

blank

Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer (2.v.r.) und Wirtschafts-Stadtrat Kurt Hraby (l.) besuchten das FALKEmedia-Team Horst Pertl (2.v.l.), Waltraud Luger (Mitte) und Thomas Wagner (r.) und unterstreichen dabei die Wichtigkeit der Lehrlingsausbildung

Lehrbetriebe in der Werbebranche sind selten. Eines dieser Unternehmen findet man aber seit November im Ybbstal: die Waidhofner Werbeagentur FALKEmedia bildet seither einen Lehrling im Beruf „Mediendesign, Werbung & Marktkommunikation“ aus.

„Die größte Herausforderung und der Unterschied zu anderen Lehrberufen, zum Beispiel im Handwerk ist, dass unsere Arbeit kaum standardisierbar ist, weil die Aufgaben bei jedem Kundenprojekt andere sind“, so Lehrlingsausbildner Horst Pertl.

„Mit Waltraud Luger haben wir einen Lehrling gefunden, der diese Herausforderung mit uns gemeinsam perfekt meistert. In unserer Branche ist es wichtig, dass ein Lehrling sehr selbstständig arbeiten lernt und immer offen für neues ist“, ist er voll des Lobes für die junge Mitarbeiterin.

Die Wichtigkeit der Lehre, um auch in Zukunft top-ausgebildete Fachkräfte zur Verfügung zu haben, unterstrichen Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer und Wirtschafts-Stadtrat Kurt Hraby bei einem Besuch im neuen FALKEmedia-Büro in der Waidhofner Mühlstraße.